StartInformierenVernetzenWeiterbildenLogin
Support 
 
 
 
 

Elternarbeit

Bildung ist ein sozialer Prozess, an dem Kinder, Eltern und pädagogische Fachkräfte beteiligt sind. Die Eltern sind hierbei wichtige Partner in der pädagogischen Arbeit.

Eltern von Anfang an einbeziehen

Daher ist es entscheidend, die Eltern von Anfang an in die Arbeit mit einzubeziehen. Digitale Medien bergen das Potential, die Eltern verstärkt am Kita-Alltag und Schulleben teilhaben zu lassen. E-Mail-Kommunikation kann beispielsweise den Kontakt zu den Vätern, die in der Regel nicht so häufig für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen, intensivieren. Auch Medienerziehung in Kita und Grundschule ist ohne die Einbeziehung der Eltern undenkbar. Wird das Thema bei einer Elternversammlung behandelt, sehen sich die Pädagoginnen und Pädagogen mit sehr unterschiedlichen Reaktionen konfrontiert. Nicht zu unterschätzen ist auch die Rolle der Eltern als Vorbilder für ihre Kinder in Bezug auf Mediennutzung und Medienkonsum.

Elternabend zu den Themen

Leitfaden Elternabend zum Thema Fernsehen
Für die meisten Kinder ist Fernsehen die beliebteste Freizeitaktivität, Eltern hingegen sind oft unsicher, was den Fernsehkonsum ihrer Kinder betrifft.

Portfolioarbeit in der Kita - ein Elternabendkonzept
Portfolioarbeit hält verstärkt Einzug in den Kindergarten. Durch diese Methode wird Lernen transparenter und der Erwerb von Kompetenzen kann gefördert werden.

Medien in Kita und Schule
Eltern sind oft verunsichert, wenn es um die Frage der "richtigen" Mediennutzung ihrer Kinder geht. Abhilfe kann ein Elternabend zu dieser Thematik schaffen.

 
 
Login


Mit dem Login akzeptiere ich die AGB


Sichere Verbindung
Passwort vergessen?
 
Verwandte Themen
 
 
Besucher-Hits