StartInformierenVernetzenWeiterbildenLogin
Support 
 
 
 
 
Elisabeth Schallhart, 15.10.2010

Bewegungsspiele im Herbst

Kinder wollen spielen und Kinder wollen sich bewegen. Beides, Spiel und Bewegung, sind elementare Ausdrucksformen. Im gemeinsamen Spiel lernen die Jungen und Mädchen das soziale Miteinander, durch die Bewegung erfahren sie etwas über ihre Körperlichkeit.

Der Spaß an der Sache steht bei den Spielen ntürlich immer im Vordergrund: Mit den verschiedenen Angeboten kommen Erieherinnen und Erzieher dem kindlichen Bewegungsdrang entgegen und fördern alle Sinne der Kinder. Die folgenden Spiel-Vorschläge eignen sich für eine größere Kindergruppe und können ohne aufwändige Vorbereitung in den Tagesablauf eingebaut werden.

Überblick

Spiel 1Igelspiel
Spiel 2Der Herbstbaum
Spiel 3Ein Kastanien-Geschicklichkeitsspiel
Spiel 4Der Herbstwind kommt
Spiel 5Karottenspiel
   
 
 
    
 
 

Information zu den Autorinnen

Elisabeth Schallhart
ist Kindergartenpädagogin in Tirol/Österreich und Diplom-Pädagogin mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik und Kommunikationskultur. Seit einigen Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit der Förderung von Medienkompetenz im Kindergartenalter, der Förderung medienpädagogischer Kompetenzen von Erziehenden und mit der Ausarbeitung und Durchführung von medienpädagogischen Angeboten im Kindergartenalltag.

 
 
Login


Mit dem Login akzeptiere ich die AGB


Sichere Verbindung
Noch nicht Mitglied?
Passwort vergessen?
 
 
Besucher-Hits